EN-60KDS

High-End Netzwerkisolator
Überspannungsschutz und galvanische Trennung
in einem kompakten Keystone-Modul

Abbildung ähnlich

Technische Daten

Besonders kompakter Gigabit-Netzwerkisolator in Keystone-Modulbauweise für den Geräteeinbau oder die Festinstallation. Kann in allen Keystone-kompatiblen Auslassblenden verwendet werden. Ist rückseitig mit einem Anschlusskabel versehen, so dass er den Charakter einer Verlängerung besitzt. Kann somit auf einfache Weise in vorhandene (Keystone-) Installationen nachgerüstet werden. Erfüllt trotz kleinster Abmessungen die Performanceanforderungen von TIA 568 Cat.5e bzw. von ISO 11801 Class D im Permanent Link.
In der Medizintechnik, Tonstudiotechnik und Messtechnik sowie bei der potentialfreien Verbindung weit voneinander entfernt liegender Rechnersysteme.
Trennt jegliche galvanisch leitenden Verbindungen (Adern und Schirm) zwischen Geräten, die über eine kupfergeführte Netzwerkverbindung miteinander verbunden sind.
Unterbindet Potentialausgleichsströme und schützt angeschlossene Geräte vor Fremd- und Überspannungen, die aufgrund von Installationsfehlern, Alterung oder Feuchtigkeit an der Netzwerkschnittstelle anliegen.
Hält auch von Blitzen oder Schaltvorgängen hervorgerufene, induktiv in die Netzwerkleitung eingekoppelte Überspannungen zurück.
Bedämpft niederfrequente Signalanteile stark, sodass angeschlossene Geräte vor Brummschleifen geschützt werden.
Datwyler ist Vertriebspartner des Herstellers EMO Systems GmbH
GBit/s 1Bis 10 Gbit/s
Schirmung geschirmt
Cat./Class Cat.6A / Klasse EA

Dokumentation